Breadcrumbs

 

 

Schüler- und Jugendprinzen der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft Altenbeken

Ein besonderes Ereignis in der Geschichte der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft Altenbeken stellte sicherlich der Gewinn der Bundesprinzenwürde durch den Jungschützen Helmut Tegethoff im Jahr 1974 dar. Es setzte sich am 21. Sepfember mit 28 Ringen in Coesfeld gegen die besten Schützen aus dem Bundesgebiet durch. Zuvor war er in Schloß Neuhaus Bezirksprinz und in Verl Zweiter beim Diözesanprinzenschießen geworden. Eine Abordnung von Schützen und der Spielmanns- und Fanfarenzug fuhren kurzentschlossen am Tag nach seinem Erfolg nach Coesfeld, um am Festumzug teilzunehmen. 

1974_bundesprinz_tegethoff_oberst

Als Helmut Tegethoff am Sonntagabend nach Altenbeken zurückkehrte, wurde ihm in der Schützenhalle im Driburger Grund ein würdiger Empfang bereitet. Präses Pfarrer Wilhelm Sudhoff, Bürgermeister Menne und viele Schützen und Feunde fanden sich zur Begrüßung ein.

Auch in den Folgejahren waren Altenbekener Jungschützen erfolgreich auf Bezirks- und Diözesanebene. Ein Erfolg auf Bundesebene konnte jedoch bislang nicht wiederholt werden. Nachfolgend die Altenbekener Schüler- und Jugendprinzen, sofern Daten vorliegen.

 

Schüler- und Jugendprinz im Jahr 2018

2018 Jugendprinzen

Die Ehrung des neuen Schüler- und Jugendprinzen führte anschließend der stellv. Jungschützenmeister Timo Scheiber (r.), er vertrat den erkrankten Tristan Potthast, durch. Im Schülerbereich belegte Patrick Busse (2.v.r.) mit 28 von 30 Ringen den 1. Platz. Neuer Jugendprinz wurde Johannes Schäfers jun. (l.) mit 19 Ringen. Hier wird jedoch im Gegensatz zum Schülerwettbewerb freihändig geschossen. 

 

Jahr
2018
2017

 
2016 
2015  
2014
 
2013
2012 
2011
2010
2009

2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
1995
1994
1993
1992
1991
1990
1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982

Jugendprinz 
Johannes Schäfers jun. (19 Ringe)
Benedikt Mühlenhoff (25 Ringe)
Benedikt Mühlenhoff (22 Ringe)
Jan Klüter (21 Ringen)                            

Timo Scheiber
Niklas Mertens (21 Ringe)
Tristan Potthast (20 Ringe)
Fabian Glitz (22 Ringe)

Martin Göke
Lars Drüke(25 Ringe)
Dennis Drüke (21 Ringe)

Franziska Niggemann (25 Ringe)
Friedrich Struck
Markus Vathke (20 Ringe)
Manuel Lachenicht (21 Ringe)
Andreas Tegethoff
Matthias Vathke (21 Ringe)

Sascha Rothhaus (23 Ringe)
Verena Schrader (20 Ringe)
Andreas Korste (25 Ringe)
Patrick Rothhaus (25 Ringe)
Stefan Marx (26 Ringe)
Hubertus Korste (27 Ringe)
Thorsten Walter (26 Ringe)
Thomas Gockel (24 Ringe)
Michael Welle (27 Ringe)
Kai Mamet (26 Ringe)
Susanne Schikora (26 Ringe)
Burkhard Einecke (27 Ringe)
Daniel Tilly (28 Ringe)
Frank Schikora (26 Ringe)
Markus Niggemeier (29 Ringe)
Franz Bade (28 Ringe)
Andreas Schäfers (28 Ringe)
Jürgen Moritz (25 Ringe)
Werner Höltje (28 Ringe)
Gerd Altmiks (30 Ringe)

 Schülerprinz                                      
Patrick Busse (28 Ringe)
Jonas Rabke (28 Ringe)
Arne Grewing (30 Ringe)
Annika Thiele (23 Ringe)
Michel Stupeler (27 Ringe)
Marvin Thiele (22 Ringe)
Tobias Iks (27 Ringe)
Alexander Kahs (26 Ringe)

Fabian Machon
Niklas Möller (28 Ringe)
Therese Arndt (28 Ringe)

Andreas Schadomsky (27 Ringe)
Manuel Wulf
Romina Tomkowiak (27 Ringe)
Thomas Lüke (28 Ringe)
Friedrich Struck
Christoph Göke (17 Ringe)

Markus Vathke (28 Ringe)
Manuel Lira (11 Ringe)
Sara Krokroshia (15 Ringe)
Markus Stupeler (17 Ringe)
Sascha Rothhaus (21 Ringe)
Norbert Klodt (23 Ringe)
Forian Eckardt (27 Ringe)
Andreas Wiemers (14 Ringe)
Wolfgang Gockel (21 Ringe)
Nicole Schikora (18 Ringe)
Patrick Rothhaus (24 Ringe)
Sandra Marx (25 Ringe)
Ulrich Klahold (23 Ringe)
Kai Mamet (22 Ringe)
Stefan Marx (28 Ringe)
Thorsten Walter (24 Ringe)
Rainer Hartmann (26 Ringe)
Petra Lammers (25 Ringe)
Jürgen Moritz (28 Ringe)
Nobert Lammers (27 Ringe)

 

Der Jugend- bzw. Schülerprinz der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft Altenbeken wird jeweils Anfang Januar ermittelt. Die Überreichung der Jugend- bzw. Schülerprinzenkette erfolgt im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Bruderschaft ebenfalls im Januar. Beide Termine werden rechtzeitig u.a. auf dieser Internetseite unter Termine bekanntgegeben.